Skip to content

15.12.2017 Mohr und Eisenberg

Doppelkonzert
20:30 Uhr | Eintritt 12,- Euro | Schüler + Studenten 6,- Euro

Paulina Eisenberg:
“Eine junge grazile Frau betritt die Bühne. Es ertönt eine unfassbar starke Stimme, die jeden Zuschauer und Zuhörer überrascht. Hinter ihrer eher zierlichen Gestalt versteckt sich ein klares und voluminöses Stimmtalent aus Kassel. Paulina Eisenberg. Musikalisch bewegt sich die junge Sängerin mit ihrer Band, welche aus befreundeteten, talentierten Musikern besteht, zwischen Pop, Blues und Raggea. Doch ihre Stimme bewegt sich über diese Musikgenres hinaus und sorgt jedes Mal aufs Neue für eine andauernde Gänsehaut. Bereits während ihrem Abitur trat sie auf verschiedenen Bühnen mit diversen Musikern auf. Dazu zählt sowohl die kleine Bühne der Straßenmusik in Kassel oder St. Tropez, als auch die große des Lollapalooza Festivals mit Milky Chance.“

Mohr:
„Aus Kassel. Anfang 20. Tanzbare Melancholie. Das ist Mohr. Deutschsprachige Musik mit Anspruch. Anspruch auf jedes Gefühl, welches das Leben mit sich bringt. Höhen und Tiefen vertont und beschrieben mit ausgewählten Worten. Auf der Bühne zu Hause, entweder alleine oder mit druckvoller Band im Rücken. Musik die bewegt, bewegen zur Musik. So ist ein Konzert von Mohr.
Der Sänger und Liederschreiber Mohr kam schon in seinen jungen Jahren täglich mit der Musik in Berührung. Früh kristallisierte sich heraus, dass Musik ein wichtiger Bestandteil seines Lebens sein wird. Mit sieben Jahren begann er, die schwarzen und weißen Tasten am Klavier zu spielen, mit acht Jahren entdeckte er die Gitarre für sich. Das Singen war schon immer da.
Seit dem 16. Lebensjahr nutzt Mohr seine eigenen Worte und Melodien, um sich bei Konzerten auszudrücken. Mit 19 spielte Mohr erste eigene Clubkonzerte. Als Support für Künstler wie Frida Gold, Samy Deluxe, Bytes, Philipp Dittberner oder Namika, auf Open Airs und auf Festivals hat Mohr seine Bühnenpr.senz gefestigt. Nach seiner ersten EP 2014 soll es nun in 2018 eine neue Platte geben!“

Online-Tickets unter: https://22097.reservix.de/events

Theaterstübchen
Jordanstraße 11
34117 Kassel
Email: markus@theaterstuebchen.de
www.theaterstuebchen.de

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen