Skip to content

Konsumkritik vor Ort - Erstes Repair-Café in Kirchditmold




Download: 2014-07-26-repaircafe-maisch.mp3
Geschäftiges Treiben im Hand in Hand-Nachbarschaftstreff in Kirchditmold: Viele Interessierte fanden den Weg ins erste Kirchditmolder Repair- bzw. Flick Café, das der Fahrradladen Bike Facts, Nicole Maisch (Bundestagsabgeordnete B90/Grüne), Transition Town und Hand in Hand e.V. gemeinsam organisiert hatten. Im "Flick-Café" thematisierten die Anwesenden auch das Thema „geplanter Verschleiß“ bei Kleidung und anderen Waren. Klaus Schaake war mit dem Mikro vor Ort und Sprach mit Nicole Maisch.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

MR am :

Ich erwarte demnächst die Gründung eines Fligge-Cafes, damit all die Sicherheitslücken im Netz bearbeitet werden können.
Im Ü/übrigen finde ich Repapieren statt Wegwerfen prima; möchte doch aber zu bedenken geben, dass wir uns hier ganz im Unterdeck das Problems bewegen. Solange die sog. breite Mehrheit das Konsumieren mit allem drum und dran (zB Verschuldung) prima findet, ist das ein prima Tummelplatz des ausgeklärten Mittelstandes. Das nennt man Wermut in Bier gießen!

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen